Brettach unterhalb Breitlohsee

Brettach unterhalb Breitlohsee ca. 6 km, max. Tiefe ca. 2 m (nur für Mitglieder/Jahresgastfischer)

Vom Auslauf unterhalb des Breitlohsees ist die Brettach durchgehend bis nach Kleinbrettheim ca. 30 m oberhalb der Brücke in Kleinbrettheim zum Befischen freigegeben. Die Brettach ist sehr abwechslungsreich, bis zu 2 Meter tief und bis zu 5 Meter breit. Sie hat teils Flusscharakter und teils sehr schnell fließende Bereiche.

Fischarten:

Aal, Bachforelle, Barsch, Brachsen, Döbel, Elritzen, Hecht,  Karausche, Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Schneider, Zander, 

Brettach

Brettach