Breitlohsee

Breitlohsee, Gewässerfläche ca. 1,7 h, max. Tiefe ca. 2,5 m:

Der Breitlohsee befindet sich direkt am Ortsrand von Rot am See/Brettenfeld in Richtung Schützenhaus. Unterhalb vom Schützenhaus biegt eine Teerstraße rechts ab. Der See liegt sehr ruhig in einer kleinen Senke, umgeben von Wiesen und Bäumen. Der See ist von allen Seiten sehr gut zu begehen. Im hinteren Teil wurden Sitzplätze eingerichtet und diese werden stetig gepflegt.

Fischarten :

Aal, Bachforelle, Barsch, Döbel, Hecht,  Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Zander, 

Breitlohsee

Breitlohsee